Gemeinnützigkeit Hand in Hand

Erfolgreiche Kooperation von Bürgerkiez und Arbeitslosenselbsthilfe …
Michael Noreiks (Ausbilder ash Gütersloh), Nilos, Jan, Steffen Böning (Weberei-Chef), Andreas, Sebastian, Alexandru, Sebastian, Heike Görner (ASH Gütersloh) und Britta Spangenberg (Weberei) freuen sich auf weitere gemeinsame Projekte
1985 legte die ASH gGmbH ihren eigenen Ursprung in der Weberei. In den letzten Jahren haben der Bürgerkiez und die ash bereits gemeinsam gemeinnützige Projekte realisiert. »Die Bildungsmaßnahmen der ash Gütersloh sind genau wie die Angebote bei uns im Bürgerkiez wichtige soziale Projekte. Selbstverständlich für uns, diese zu unterstützen«, so Weberei-Chef Steffen Böning. Somit stand auch sofort fest, den Neuanstrich der Bierhütte des Weberei-Biergartens als Projekt an die ASH zu vergeben.

Jugendliche haben diese im Rahmen einer berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahme der ASH Gütersloh gGmbH abgeschliffen und neu gestrichen. Die Bildungsmaßnahmen der ash erleichtern den Einstieg in Ausbildung und Arbeit. Die Jugendlichen lernen ihre beruflichen Stärken kennen und finden heraus, für welchen Beruf und welche Ausbildung sie geeignet sind.

Die Zusammenarbeit ist jedes Mal unkompliziert und das Ergebnis kann sich sehen lassen. Und ganz nebenbei haben die fleißigen Helfer Einblicke in einen Arbeitsbereich bekommen und etwas über ihre Fähigkeiten und das Berufsleben gelernt. »Wir freuen uns über die praxisnahen Aufträge vor Ort im Bürgerkiez, der bei den Teilnehmern des Programmes immer eine beliebte Abwechslung zu Werkstatteinsätzen auf dem eigenen Gelände darstellen«, so Michael Noreiks, Ausbilder der ASH Gütersloh gGmbH.

ash Gütersloh gGmbH © 2019