der Fall.PNG

Der Fall

Das Verschwinden der Sanna Virtannen

Als preisgekrönte investigative Journalisten seid ihr, du und dein Team, seit einigen Jahren in ganz Skandinavien auf der Suche nach neuen Stories. Da ihr euch durch eure oft spektakulären Enthüllungen bereits einen Namen gemacht habt, finden inzwischen auch manchmal Fälle von ganz alleine zu euch. So seid ihr nicht verwundert über einen Anruf, der euch erreicht:

 

Die Verbindung ist nicht gut und ihr müsst zu Beginn mehrfach nachfragen, mit wem ihr sprecht. Als das Rasseln in der Leitung aufhört, könnt ihr den An- rufer endlich verstehen. Er stellt sich sehr höflich als Veeti Virtannen vor und klingt, als sei er mittleren bis älteren Alters. Ohne Umschweife kommt er dann zum Grund seiner Kontaktaufnahme: Seine 17-jährige Tochter Sanna Virtannen sei seit mittlerweile zwei Tagen spurlos verschwunden. Die Poli- zei beginne mit der Suche erst vier Tage nach dem Verschwinden. So seien ja schließlich die Richtlinien und, so fügt er aufgebracht hinzu, „Sanna könne laut Polizei ja auch einfach mal für ein paar Tage abgehauen sein“. Das komme in den besten Familien vor. Veeti Virtannen ist verzweifelt, denn er hat ein sehr ungutes Gefühl bei der Sache. Sanna ist seine einzige Tocher, ja sogar seine ganze Familie (Sannas Mutter sei vor einigen Jahren verstorben) und mit jedem Tag, der verstreicht, steigt seine Angst, Sanna zu verlieren.

 

Veeti Virtannen ist aufgeregt und spricht schnell und heiser, so dass ihr nicht viele Einzelheiten in Erfahrung bringen könnt. Lediglich, dass er Sanna zuletzt vor zwei Tagen beim Frühstück gesehen habe. „Es schien alles wie immer!“, keucht er ins Telefon. „Ich kann mir einfach nicht vorstellen, was passiert sein kann!“

 

Die Verzweiflung des Vaters geht euch nahe und ihr beschließt, euch die Sache anzusehen. Veeti Virtannen wohnt in Ristijärvi, einem kleinen Ort im tiefsten Nordosten Finnlands, 50km von der russischen Grenze entfernt. Nachdem ihr eure Ausrüstung zusammengepackt habt, recherchiert ihr noch, was man über die Familie Virtannen in Erfahrung bringen kann. Viel ist jedoch nicht zu finden: Die Familie wohnt seit Generationen in Ristijärvi und führt einen Familien- betrieb mit über 60 Mitarbeitern. Aber weder die Firma noch die Virtannens haben jemals Schlagzeilen gemacht.

 

So brecht ihr auf nach Ristijärvi, um euch vor Ort ein eigenes Bild zu machen.

SPIELVERLAUF

Das Spiel besteht aus insgesamt vier Kapiteln und startet mit einem PDF für Kapitel 1.

Jedes Kapitel enthält verschiedene Rätsel und Aufgaben, deren vollständige Lösung ins nächste
Kapitel führt. Die Lösungen tragt ihr auf einer Website ein, die ihr über Weblinks oder QR- Codes
aus dem PDF heraus abrufen könnt.

Bitte achtet bei der Eingabe der Codes und Lösungswörter auf Groß- und Klein- schreibung. Hier können auch zwei Arten von Hinweisen angefordert werden: Hinweis 1 (leichte Hilfestellung) & Hinweis 2 (konkrete Hilfestellung).

Sobald ein QR-Code auftaucht, empfehlen wir, diesen mit einem Smartphone zu öffnen.
Das PDF der jeweiligen Kapitel empfehlen wir, mit einem PC oder Ta- blet separat zu öffnen.

Solltet ihr auch mit Hilfe der Hinweise nicht auf die Lösung kommen, könnt ihr euch diese
ebenfalls auf der Website anzeigen lassen.

Beim Finden der Lösungen sind alle nur erdenklichen Hilfsmittel erlaubt und eurer Kreativität keine Grenzen gesetzt. Am besten löst ihr die Rätsel und Aufgaben in der Reihenfolge, in der sie im jeweiligen Kapitel vorkommen.

Jedes Kapitel hat eine ungefähre Spieldauer von 30-45 Minuten.

 

 

 

 

 

Unbenannt.PNG