Beratungsstelle Arbeit

Die Beratungsstelle Arbeit bietet ein unabhängiges Angebot zur Information und Unterstützung rund um die Themen Arbeit und Arbeitslosigkeit.

Wir setzen uns ein für

  • Erwerbslose und von Erwerbslosigkeit bedrohte Menschen

  • Beschäftigte aus den osteuropäischen Mitgliedsstaaten, die von Arbeitsausbeutung betroffen sind

  • alle, die in ihrem Arbeitsverhältnis faire und menschenwürdige Arbeitsbedingungen und Ihre Rechte wollen

Unsere Leistungen:

  • Unterstützung bei der Beantragung von Leistungen nach SGB II | SGB III, beispielsweise Arbeitslosengeld und Arbeitslosengeld II

  • Hilfe beim Ausfüllen von Anträgen und im Widerspruchsverfahren

  • Information über Ihre Rechte und Pflichten und Unterstützung,
    die Rechte wahrzunehmen

  • Unterstützung bei der Suche nach einer Arbeitsstelle

  • Erarbeitung von Perspektiven, z. B. Weiterbildungsmöglichkeiten,
    Qualifizierungen, arbeitsmarktpolitische Integrationsmaßnahmen

  • Auf Wunsch Kontaktherstellung zu der kooperierenden Anwaltskanzlei und Unterstützung bei der Beantragung von Prozesskostenhilfe | gemeinsame Sprechstunden

  • Auf Wunsch Kontaktherstellung zur Beratung der Caritas

  • Lotsenfunktion bei psychosozialen Problemen und
    Informationen über Fachberatungsstellen

  • Erstellung von Bewerbungsunterlagen | Bewerbungsservice

 

Öffnungszeiten:

Montag und Mittwoch: von 8:30 bis 12:30 Uhr

Dienstag und Donnerstag: von 13:00 bis 16:00 Uhr

Sylvia Arndt

Diplom-Pädagogin


05241 9515-215

beratungsstelle-arbeit@ash-gt.de

Beratungsstelle Arbeit.PNG

Flyer

Mit finanzieller Unterstützung
des Landes Nordrhein-Westfalen
und des Europäischen Sozialfonds